EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV, Energiepass und Energieausweis

. EnEV 2004 in der Praxis
Altbau-Sanierung

EnEV-Nachweis für Aufstockung eines eingeschossigen Wohnhauses im Bestand

   Home + Aktuell
   EnEV 07 09 14 ...
   EnEV 2004 Praxis
   · Praxis-Dialog
 · Auslegungen
 · Kurz-Info
 · EnEV 2004 Text
   Wissen + Praxis
   EnEV-Kalender
   Dienstleister
   PREMIUM-ZUGANG
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Premium-Zugang
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

   Merkblatt: Energie-Nachweis für Gebäude 

   INFO-Paket EnEV

 

.
Aspekte: EnEV, Kommentar, Praxis, Baubestand, Wohnungsbau, Wohnhaus, eingeschossiges Gebäude, Aufstockung, EnEV-Nachweis, Anlagentechnik, Heizung

Problem: Die Energieeinsparverordnung fordert bei größeren baulichen Erweiterungen im Baubestand auch den Nachweis der Energieeinsparung. Es stellt sich die Frage wie bei der Nachweis-Ausstellung für eine Wohnhaus-Aufstockung vorzugehen ist, wenn vom Bestand keine detaillierten baulichen Angaben vorhanden sind und dieser auch nicht verändert werden soll.

Praxis: Der Fragesteller ist Bauingenieur. Für einen Bauherrn plant er zurzeit die Aufstockung eines eingeschossigen Wohnhauses. Dabei soll ein vollständiges, zusammenhängendes Geschoss mit über 30 Kubikmeter errichtet werden. Zu dem Bestandsgebäude fehlen zuverlässige bauliche Aussagen. Der Bauherr wünscht auch, dass das bestehende Wohngebäude nicht verändert werden soll, beispielsweise die Kellerdecke über dem unbeheizten Keller.

Frage: Muss bei der Berechnung für den EnEV-Nachweis das gesamte Gebäude betrachtet werden oder kann man, wie bei Anbauten über 100 Kubikmeter (m³), die vorhandene Heizungs-Anlage als Nahwärme im Bestand ansetzen und nur das neue obere Geschoss nachweisen?

Antwort: 19.07.2006 - nur für unsere Premium-Zugang Abonnenten

Antwort im Premium-Bereich EnEV-Nachweis für Aufstockung eines eingeschossigen Wohnhauses im Bestand

          Premium-Zugang: Experten-Service für Spezialisten
         
Über 300 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
          in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie ca.
         
alle zwei Wochen über Downloads und neue Antworten.
          ->
Premium-Zugang: Info und kostenfreies Probeexemplar

Zum Anfang der Seite

             Professionelle Praxishilfen download und bestellen


KURZINFO  |  PRAXIS  |  VERORDNUNG  |  AUSLEGUNGEN  |


Wichtige rechtliche Hinweise

 

       Impressum

© 1999-2016 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT., Freie Architektin, Stuttgart