EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV, Energiepass und Energieausweis

. EnEV 2004 in der Praxis
Heizungstechnik

Heizungs-Bewertung
bei 11-Familienhaus Baujahr 1910

   Home + Aktuell
   EnEV Archiv
   EnEV 2004 Praxis
   · Praxis-Dialog
 · Auslegungen
 · Kurz-Info
 · EnEV 2004 Text
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM-ZUGANG
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Premium-Zugang
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

   Merkblatt: Energie-Nachweis für Gebäude 
   INFO-Paket EnEV

.
Aspekte: EnEV, Kommentar, Praxis, Wohnungsbau, Baubestand, Energieberatung, Vor-Ort-Beratung, Anlagentechnik, Gas-Etagenheizung, Nachstromspeicher, Bewertung, Energiesysteme, Gesamtbilanz

Problem: Ein 11-Familienwohnhaus im Bestand wird im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung bewertet. Die Wohnungen werden größtenteils über Gas-Etagenheizungen, die in den Jahren 1990 bis 2003 eingebaut wurden, beheizt. Eine Wohnung besitzt eine Gasheizung aus dem Jahr 1978 und eine andere wird über einen Nachstromspeicher beheizt. Es stellt sich die Frage wie man die unterschiedlichen Energiesysteme in der Gesamtbilanz bewertet.

Praxis: Die Fragesteller sind freischaffende Architekten und Energieberater. Im Zuge einer Vor-Ort-Energieberatung für ein 11-Familienwohnhaus (Baujahr 1910) sollen sie auch die Anlagentechnik des Gebäudes bewerten. In neun Wohnungen wurden zwischen 1990 und 2003 Gas-Etagenheizungen eingebaut. In einer Wohnung befindet sich eine Gas-Etagenheizung aus dem Jahre 1978 und in der letzten Wohnung wird mit Nachtstrom-Speicherheizungen die Raumwärme erzeugt.

Frage: In welcher Art und Weise sind die unterschiedlichen (einzelnen) Energiesysteme im Rahmen der Vor-Ort-Beratung zu bewerten und in der Gesamtbilanz zu berücksichtigen?

Antwort: 07.03.2006 - nur für unsere Premium-Zugang Abonnenten

Premium Heizung bewerten bei 11-Familienhaus Baujahr 1910

          Premium-Zugang: Experten-Service für Spezialisten
         
Über 300 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
          in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie ca.
         
alle zwei Wochen über Downloads und neue Antworten.
          ->
Premium-Zugang: Info und kostenfreies Probeexemplar

Zum Anfang der Seite

             Professionelle Praxishilfen download und bestellen


KURZINFO  |  PRAXIS  |  VERORDNUNG  |  AUSLEGUNGEN  |


Wichtige rechtliche Hinweise

 

       Impressum

© 1999-2017 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT., Freie Architektin, Stuttgart