EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV, Energiepass und Energieausweis

. EnEV 2004 in der Praxis
Heizungstechnik

Lüftung und Heizung Treppenhaus
in Mehrfamilien-Wohnhaus im Baubestand

   Home + Aktuell
   EnEV Archiv
   EnEV 2004 Praxis
   · Praxis-Dialog
 · Auslegungen
 · Kurz-Info
 · EnEV 2004 Text
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM-ZUGANG
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Premium-Zugang
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

   Merkblatt: Energie-Nachweis für Gebäude 
   INFO-Paket EnEV

.
Aspekte: EnEV, Kommentar, Praxis, Wohngebäude, Baubestand, Treppenhaus, Lüften, Heizen, Gebäudebetrieb

Problem: Den Fragesteller interessiert der ordnungsgemäße Betrieb eines Gebäudes, insbesondere die Lüftung und Heizung eines Treppenhauses, Baujahr 1970.

Praxis: Die Etagenwohnung (ETW) der Fragesteller liegt in einem Haus, das 1970 erbaut wurde. Das Treppenhaus hat eine Außenwand aus Glasbausteinen. In jedem Flur müssen nach Auskunft der Verwaltung der Eigentümergemeinschaft (WEG) die Lüftungs-Steine bei jedem Wetter komplett geöffnet sein. Deshalb ist die Temperatur im Treppenhaus winters sehr niedrig. Wenn draußen ein starker Wind weht sinkt die Temperatur im Treppenhaus deutlich ab. Das Kinderzimmer der Fragesteller grenzt an das Treppenhaus, in das sie nun - nach Geburt ihrer Tochter - eine größere Heizung einbauen müssen. Allerdings würden sie diese finanziellen Mittel eher in eine sinnvollere Belüftung und Wärmedämmung der Glasbausteine im Treppenhaus investieren.

Frage: Gibt es Vorschriften, die es im geschilderten Fall den Fragstellern erlauben, dass sie diese Wärmedämm-Maßnahmen von der WEG-Verwaltung einfordern?

Antwort: 12.12.2005 - nur für unsere Premium-Zugang Abonnenten

Antwort im Premium-Bereich Lüftung und Heizung Treppenhaus
     in Mehrfamilien-Wohnhaus im Bestand

          Premium-Zugang: Experten-Service für Spezialisten
         
Über 300 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
          in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie ca.
         
alle zwei Wochen über Downloads und neue Antworten.
          ->
Premium-Zugang: Info und kostenfreies Probeexemplar

Zum Anfang der Seite

             Professionelle Praxishilfen download und bestellen


KURZINFO  |  PRAXIS  |  VERORDNUNG  |  AUSLEGUNGEN  |


Wichtige rechtliche Hinweise

 

       Impressum

© 1999-2017 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT., Freie Architektin, Stuttgart