EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV, Energiepass und Energieausweis

. EnEV 2004 in der Praxis
Heizungstechnik

EnEV-Anforderungen an
Heizungs-Regelung in Wohnhaus

   Home + Aktuell
   EnEV Archiv
   EnEV 2004 Praxis
   · Praxis-Dialog
 · Auslegungen
 · Kurz-Info
 · EnEV 2004 Text
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM-ZUGANG
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Premium-Zugang
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

   Merkblatt: Energie-Nachweis für Gebäude 
   INFO-Paket EnEV

.
Aspekte: EnEV, Kommentar, Praxis, Bestehendes Gebäude, Wohnungsbau, Reihenhaus, Baujahr 1979, Heizungsanlage, Regelung, Zeitschaltuhr, Nachtabsenkung, Heizkörper, Thermostatregelung, Anforderungen gemäß EnEV

Problem: Es handelt sich um ein Reihenhaus, Baujahr 1979. Dem Fragesteller wurde vom Kaminkehrermeister mitgeteilt, dass seine Heizungs-Anlage nicht den Anforderungen der Energieeinsparverordnung entspreche und bezog sich dabei auf die Energieeinspar-Verordnung §12 „Verteilungseinrichtungen und Warmwasseranlagen“ Absatz 1: (keine zeitgeführte und keine witterungsgeführte Regelung).

Praxis: Die Zeitschaltuhr des Fragestellers schaltet die Umwälzpumpe ein/aus, sie regelt jedoch nicht die Verbrennung. Die Thermostate regeln ebenfalls indirekt aufgrund der Bedarfsgröße. Eine Regelung über die Außentemperatur regelt aus der Sicht des Fragestellers nicht nach der Bedarfsgröße sondern vielmehr nach einer Differenzgröße, die jedoch nicht zwingend die energietechnisch bessere Entscheidung ist, da heute die stark wärmegedämmten Häuser zwangsläufig über große Differenzen verfügen.

Fragen: Erfüllt die vom Fragesteller eingesetzte Kombination nicht ausreichend den Anspruch nach einer Zeit- und Temperaturregelung im Wohngebäude? Erfüllt eine energieabnahmegeführte Regelung mit Nachtabschaltung nicht die Ansprüche der Energieeinsparverordnung (EnEV)?

Antwort: 27.06.2005 - nur für unsere Premium-Zugang Abonnenten

Premium Anforderungen an Heizungs-Regelung in Wohnhaus

          Premium-Zugang: Experten-Service für Spezialisten
         
Über 300 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
          in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie ca.
         
alle zwei Wochen über Downloads und neue Antworten.
          ->
Premium-Zugang: Info und kostenfreies Probeexemplar

Zum Anfang der Seite

             Professionelle Praxishilfen download und bestellen


KURZINFO  |  PRAXIS  |  VERORDNUNG  |  AUSLEGUNGEN  |


Wichtige rechtliche Hinweise

 

       Impressum

© 1999-2017 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT., Freie Architektin, Stuttgart