EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV, Energiepass und Energieausweis

. EnEV 2004 in der Praxis
Altbau-Sanierung

Beibehaltung der Dämmschichtdicke
bei Dachsanierung

   Home + Aktuell
   EnEV 07 09 14 ...
   EnEV 2004 Praxis
   · Praxis-Dialog
 · Auslegungen
 · Kurz-Info
 · EnEV 2004 Text
   Wissen + Praxis
   EnEV-Kalender
   Dienstleister
   PREMIUM-ZUGANG
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Premium-Zugang
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

   Merkblatt: Energie-Nachweis für Gebäude 
   INFO-Paket EnEV

.
Aspekte: EnEV, Kommentar, Praxis, Dach-Sanierung, EnEV-Anforderungen, Wärmeschutz, Dämmstoffdicke

Problem: Der Dachteil eines Altbaus soll neu eingedeckt werden. Der Dachraum ist bereits ausgebaut, d.h. die Dachschrägen sind innen gedämmt und verkleidet. Aus technischen Gründen soll vermieden werden, den Dachaufbau durch die Dämmung im Schnitt in der Höhe zu vergrößern, weil der Anschluss an andere Dachteile problematisch und kostspielig wäre.

Verordnung: In der Energieeinsparverordnung (EnEV) heißt es im Anhang 3 unter Punkt 4.1 sinngemäß, dass in dem Fall, wenn innenseitige Bekleidungen und Sparrenhöhen die Dämmschichtdicke begrenzen, die EnEV als erfüllt gilt, wenn nach den Regeln der Technik die höchstmögliche Dämmschicht eingebaut wird.

Frage: Bedeutet dieser Tatbestand, dass keine Verpflichtung besteht die Dachhaut anzuheben?

Antwort: 10.05.2005 - nur für unsere Premium-Zugang Abonnenten

Premium Dachsanierung unter Beibehaltung der Dämmdicke

          Premium-Zugang: Experten-Service für Spezialisten
         
Über 300 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
          in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie ca.
         
alle zwei Wochen über Downloads und neue Antworten.
          ->
Premium-Zugang: Info und kostenfreies Probeexemplar

Zum Anfang der Seite

             Professionelle Praxishilfen download und bestellen


KURZINFO  |  PRAXIS  |  VERORDNUNG  |  AUSLEGUNGEN  |


Wichtige rechtliche Hinweise

 

       Impressum

© 1999-2016 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT., Freie Architektin, Stuttgart