EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV, Energiepass und Energieausweis

. EnEV 2004 in der Praxis
Förderung

EnEV-Berechnungen für KfW-Darlehen

   Home + Aktuell
   EnEV Archiv
   EnEV 2004 Praxis
   · Praxis-Dialog
 · Auslegungen
 · Kurz-Info
 · EnEV 2004 Text
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM-ZUGANG
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Premium-Zugang
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

   Merkblatt: Energie-Nachweis für Gebäude 
   INFO-Paket EnEV

 

.
Aspekte: EnEV, Kommentar, Praxis, Förderung durch die KfW-Programme, Nachweise, Berechnungen, EnEV

Problem: Bei den Berechnungen gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) sind als Nachweis für den Teilschuldenerlass, (KfW-Darlehen) die Transmissionsverluste zu ermitteln.

Praxis-Beispiel: In diesem Fall interessieren die Angaben für ein Haus mit Bimshohlblocksteinen.

Fragen: Wie kann der Wärmedurchgangskoeffizient einer Außenwand - ohne dass man Laborproben entnimmt - angegeben werden? Sind aufgrund der Regionen und des Baujahr Standard-Angaben dazu verfügbar? Kann bei Einfamilienhäusern und bei Geschossbauten im Bestand die Decke über dem unbeheizten Kellergeschoss als durchlaufend angenommen werden?

Antwort: 15.12.2004 - nur für unsere Premium-Zugang Abonnenten

Antwort im Premium-Bereich EnEV-Berechnungen für KfW-Darlehen

          Premium-Zugang: Experten-Service für Spezialisten
         
Über 300 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
          in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie ca.
         
alle zwei Wochen über Downloads und neue Antworten.
          ->
Premium-Zugang: Info und kostenfreies Probeexemplar

Zum Anfang der Seite

             Professionelle Praxishilfen download und bestellen


KURZINFO  |  PRAXIS  |  VERORDNUNG  |  AUSLEGUNGEN  |


Wichtige rechtliche Hinweise

 

       Impressum

© 1999-2017 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT., Freie Architektin, Stuttgart