EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV, Energiepass und Energieausweis

. EnEV 2004 in der Praxis
Altbau-Sanierung Anforderungen bei Sanierung eines Flachdaches
   Home + Aktuell
   EnEV 2007 Praxis
   EnEV 2004 Praxis
   · Praxis-Dialog
 · Auslegungen
 · Kurz-Info
 · EnEV 2004 Text
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM-ZUGANG
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Premium-Zugang
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

   Merkblatt: Energie-Nachweis für Gebäude 
   INFO-Paket EnEV

.
Aspekte: EnEV, Kommentar, Praxis, Baubestand, Wohnungsbau, Flachdach, Sanierung, Modernisierung, Anforderungen EnEV

Problem + Praxis: Ein bestehendes Flachdach (Warmdach) soll mit Bitumendachbahnen abgedichtet werden. Das Gefälle des Flachdaches beträgt 0° und die bestehende Dämmung 5 cm Dämmstärke. Es ist beabsichtigt, dieses Flachdach mit einer Dachbahn zu sanieren. Die Teilflächen des Flachdaches sind ca. 150 bis 200 Quadratmeter groß. Aus der Sicht des Fragestellers ist diese beabsichtigte Ausführung eine Erneuerung und keine Instandsetzung der Dachhaut.

Frage: Muss in diesem Fall die bestehende Dämmstärke des Flachdachaufbaus gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) erhöht und als Gefälledämmung ausgeführt werden?

Antwort: 10.10.2004 - nur für unsere Premium-Zugang Abonnenten

Antwort im Premium-Bereich Anforderungen bei Sanierung eines Flachdaches

Premium-Zugang: Experten-Service für Spezialisten
Über 300 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie ca.
alle zwei Wochen über Downloads und neue Antworten.

->
Premium-Zugang: Info und kostenfreies Probeexemplar

Zum Anfang der Seite

             Professionelle Praxishilfen download und bestellen


KURZINFO  |  PRAXIS  |  VERORDNUNG  |  AUSLEGUNGEN  |


Wichtige rechtliche Hinweise

 

       Impressum

© 1999-2017 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT., Freie Architektin, Stuttgart